Seit 2020 nutzt der TV-Streamingdienst-Anbieter zattoo unser windCORES-Rechenzentrum in einer unserer Windenergieanlagen. Durch die direkte Versorgung mit sauberem Windstrom wird beim Streaming erheblich weniger CO2 verursacht, als es in einem üblichen Rechenzentrum der Fall wäre. Dieses Projekt ist eine echte Innovation und weltweit einmalig.